Orte in Neuseeland, die du gesehen haben musst!

Es gibt neben den vielen wunderschönen National Parks in Neuseeland noch eine ganze Menge wunderschöner Orte zu entdecken. Wobei auch hier größtenteils die atemberaubende Kulisse oder unglaubliche Naturschauspiele ausschlagegeben für deren Schönheit sind.

Es gibt natürlich eine Menge Orte, die uns verzaubert haben, aber diese Orte haben uns unglaublich gut gefallen und sollten unserer Meinung nach auf keinen Fall auf deiner Reise durch Neuseeland fehlen.

Neuseeland's Nordinsel

 
Rotorua 

Rotorua ist sehr besonders. Er gilt als sehr traditioneller Ort Neuseelands, wo viel Maori Kultur gelebt wird.

Die Besonderheit entsteht jedoch vorallem durch die Thermalen Quellen und Schwefelseen an diesem Ort.

Es gibt hier auch einen wunderschönen See, der die ganze Atmosphäre der Stadt nochmals abrundet.

Was du hier auf keinen Fall verpassen darfst:

 

Wai-O-Tapu - Thermal Wonderland

Der Eintritt kostet 32 $ pro Person und ist etwa 20 Minuten Fahrt von Rotorua entfernt.

Hier warten mehrere Schwefelseen auf dich in den verschiedensten Farben. Der ganze Rundgang dauert etwa 2-3 Stunden (mit etlichen Fotostops) Hier gibt es auch eine Free Tour, bei der du super interessante Infos über diesen Ort erhältst.

 

 
Te puia 

In diesem Park lässt dich der größte Geysir der südlichen Hemisphäre bestaunen. Für uns ein Erlebnis, da wir zuvor noch nie einen gesehen haben. Hier gibt es auch Thermale Schlammbecken zu sehen und eine Kiwi Auffangstation, also die Gelegenheit den Kiwi zu sehen (der nicht in Gefangenschaft lebt). Der Eintritt kostet etwa 52$ pp. Recht teuer im Vergleich zu der anderen Sehenswürdigkeit. Es ist dennoch sehr empfehlenswert.

Hast du nicht so viel Budget und musst dich zwischen beiden Sehenswürdigkeiten entscheiden, empfehle ich dir auf jeden Fall Wai-O-Tapu.

 

 

Hobbiton

Bei allen Herr-der-Ringe Triologie Fans schlägt vermutlich direkt das Herz schneller, wenn sie "Hobbiton" hören.

Generell ist Neuseeland ein Mekka für Herr der Ringe Fans, da hier unglaublich viel für die Trilogie gedreht wurde.

Die Filmkulisse Hobbiton blieb nach Filmdreh erhalten und darf auf der Reise durch Neuseeland für eingefleischte Fans selbstverständlich nicht fehlen!

Hobbiton liegt auf der Nordinsel in der Nähe der Stadt Hamilton (etwa 45 Autominuten südlich). Am besten gelangst du dorthin mit einem Auto, es gibt aber auch etliche Touren, die von Hamilton oder sogar Auckland aus dorthin starten.

Kosten: 

  • Erwachsene ab 17 Jahren 48€ / 116€ für die Diner Tour

  • Kinder & Jugendliche ab 8 Jahren 24€ / 91€ für die Diner Tour

  • Eintritt für Kinder bis 8 Jahre ist frei / 51€ für die Diner Tour

 

Neuseeland's Südinsel

Oamaru 

Es ist ein wenig Geschmackssache, ob man diesen Ort wirklich sehen muss, denn dort gibt es an sich nicht unglaublich viel zu sehen. Zudem ist an der Ostküste der Südinsel (wo Oamaru liegt) verhältnismäßig wenig zu sehen, also auch hier die Frage ob sich der „Umweg“ unbedingt lohnt.

 

Wir liebten die einmalige Atmosphäre dort. Die Gebäude der Stadt, die im viktorianischem Stil erbaut wurden versprühen einen unglaublichen Charme. Auch die Stadtbewohner haben ihren ganz eigenen Style und runden diesen Eindruck ab. 

Zudem kann man Abends Blue Pinguins an der Küste beobachten. Oamaru gehört zu den besten Orten Neuseelands um die blue Pinguins zu sehen.

Hier kann man für ca. 28 $ sie aus der Nähe betrachten, oder für umsonst von etwas weiter entfernt. Bei Dämmerungseinbruch tapsen sie dann an der Promenade aus dem Wasser in ihre Höhlen hinein. 

 

Kaikoura

Einer unserer ersten Trips in Neuseeland und vermutlich deshalb auch in so unglaublicher Erinnerung. Kaikoura ist einfach unvergleichlich. Ein Ort an dem man auf schneebedeckte Berge schauen kann sich aber gleichzeitig die Sonne auf den Bauch scheinen lassen kann am Strand. Diese Atmosphäre dort mit dem unglaublich süßen „City Center“ hat uns verzaubert.

Selbst die Fahrt durch die Tunnel (leider sind diese seitdem Erdbeben im November 2017 zugeschüttet) an der Küste entlang ist schon traumhaft. In Kaikoura gibt es auch eine Menge kurzer, toller Tracks. Wer in Neuseeland noch nicht auf Seehunde getroffen ist, wird es hier definitiv.

 

Man kann hier hervorragend zum Whalewatching rausfahren, Seehunde und ihre Jungen (je nach Jahreszeit) im Wasserfall planschen sehen und unglaublich leckeres Fish&Chips genießen!

Für uns definitv eine Reise wert. 

 

 

​Queenstown ​

Dieser Ort ist Nummer Eins Reiseziel für Touristen in Neuseeland. Auch viele Einheimische verbringen hier ihre Ferien. Es ist im Prinzip ein klassischer Touristenort. Mit vielen Restaurants und Shops. Aber die Kulisse ist dennoch sehr schön. Diese kleine Stadt in mitten der Alpen. Es sollte auf keinen Fall auf deiner Reise durch Neuseeland fehlen.

Einen Fegburger zu essen ist ein absolutes Muss, wenn du in Queenstown bist.

Mit einer Gondel kann man auf einen Berg fahren, von dem man aus einen sehr schönen Ausblick hat.

 

Glenorchy

Besonders schön ist der etwa 45 Minuten entfernte Ort Glenorchy​

Die Straße dorthin gilt als einer der top 10 Sceenic Routes überhaupt. Und das zu Recht- die schneebedeckten Alpen im Hintergrund einer unglaublich schönen Straße, die sich an der Küste entlang an die grünen Berge schmiegt.

Es gibt dort viele sehr schöne Wanderwege und besonders Herr der Ringe Fans kommen hier auf ihre Kosten. Denn hier ist  unter anderem der Drehort des Isengards vorzufinden.

Du hast gerade gelesen: Orte in Neuseeland, die du gesehen haben musst.

Infos zum Shop

Emaille Tasse "Adventure"

13,49 €Standardpreis10,99 €Sonderpreis

Links

                      Hinweis:                                    

Hinter den mit (*) gekennzeichneten Links stecken sogenannte Affiliate-Links. Das heißt, wenn du ein Produkt über den Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision.

Wichtig: Für dich bleibt beim Preis alles beim Alten und du kannst mich somit über diese Links unterstützen.

 -my next stop-

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • YouTube - Schwarzer Kreis
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Facebook Social Icon